STER Anwesen um 1910 (gr).  Der Familienname ist HAAS!

Der Harmonikaspieler ist Josef Haas als Kind

 

1 Marianne Oberst-Seitzinger

2 Josef Götz, Klosterbauer (Nachbar), 'Kloster Sepp'

3 Maria Moosburger

4 Maria Götz

5 Gitta Haas-Reif (gr)

6 Walburga Haas (Ster)

7 Walburga Götz

8 Josef Haas (Ster)

9 Kathl Götz

10 Wilhelm Götz (gefallen)

1934. Im Hintergrund das Ster Anwesen, bereits umgebaut (gr)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Familie Ster vollständig um 1942: Josef und Walburga,

gie Kinder von links: Wally, Maria, Gitta (ao)

 

 

 

 

 

 

 

 

um 1950 (gr)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Josef Haas mit Tochter Maria um 1952 (gr)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausschnitt aus der Tageszeitung vom 1. April 1965, aufgenommen von der Litzloher Strasse.

Etwa 1970 wurde das Anwesen verkauft und die Gebäude vollständig verändert.

(siehe zum Beispiel: www.seminarhaus-langenthal.de)