(kte)

Hochzeit Michael und Theresia Spitz 1932

1 Michael Fügl (Bischberg) 2 Hans Buchberger (Hiathanners, LT) 3 )= 12) 4 Ludwig Falkner 5 Resi Fügl (verh. Obermeier)

6 Willibald Fügl 7 Anna Thumann (verh. Kibek) 8 --- Thumann (Riesn, Grossmutter von 7) 9 Rosa Spitz (Irleshof) 10 unbekannt

11 Karolina Spitz (Mutter des Bräutigams) 12 Rosa Spitz (Langenthal) 13 Michael Spitz (Bräutigam, Schmied LT)

14 Matthias Schmidt (Blanken Hias, Unterwall) 15 Rosalia Schreiber (Melber SB) 16 Thomas Rupp (Berg) 17 Maria Rupp (geb. Schreiber)

18 Josef Haas (Ster LT) 19 unbekannt ‚Kloster Sepp’ (?) 20 Bonifaz Fügl (Hibammerer, SB) 21 Therese Mederer (Baijm, LT)

22--- Flurl (Lehrer in SB) 23 Theresia Spitz geb. Schreiber (Braut) 24 --- Tretter (Lehrer in SB) 25 --- Moosburger (DL, Patin der Braut)

26 Margarete Hollweck (Unterwall) 27 Therese Fuchs (Schwester von 11,Patin, Pölling) 28 Karolina Falkner geb. Spitz (Schwester des Bräutigams, HG))

29 --- Hiereth (Rohnschneider, SB) 30 Michael Federl (Faze, LT) 31 Josef Thumann (Riesn LT, verh. mit 8) 32 Michael Spitz (Oberölsbach)

33 Johann Pöllath (Schneinder, LT) 34 Therese König geb. Spitz (Schwester des Bräutigams, Nbg) 35 Franz Rauscher sen (Kahlschneider LT)

36 Simon Schreiber (Unterwall) 37 Karolina Sperber (geb. Hollweck) 38 --- Moosburger (Danlohe) 39 Josef Pechl (Kaja, LT)

40 Lorenz Herdeis sen (Müllner LT) 41 Karl Lutter (Schuster LT) 42 unbekannt 43 Georg --- (Kadenzhofen)

 Einige Erklärungen:        SB: Sindlbach, LT: Langenthal, Nbg.: Nürnberg, HG: Hagenhausen, DL: Danlohe

    8: Grossmutter vom Riesn Sepp (Joseph Thumann)

    15: Mutter von Marie Merz, SB, 15, 17 und 23 sind Schwestern

                                        Hausnamen kursiv

Bei Theresia (Tochter) und Karl Endres bedanke ich mich für das Bild und die teilweise mühsame Namenszuordnung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Langenthaler Schmied (1938)

Blick nach Bischberg.

Karl Lutter (Schuaster Koarl),

Rauscher, Rauscher, Wilhelm Moosburger (alle gefallen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Langenthaler Schmied nach Umbau.

Das Blechkreuz wurde von Rudolf Rösermüller restauriert