Der Zieglerhof in Langenthal

1925 (jk), (ao)

 

 

 

 Zieglerhof im Originalzustand?

 Personen: Johann Kopp, Jakob Kopp , Michel Kopp , Resl Kopp, Rosalia Kopp

>1940 (jk), (ao)

 

 

 

 

 

 Zieglerhof nach dem Um- und Anbau.

 Man beachte den Stromständer! Der Stromanschluss erfolgte Ende 1939

 Die linke Türe ist jetzt ein Fenster.

(jk), (ao)

 

 

 

 Zieglerhof: Jetzt gibt es die Türe wieder

1976 (jn)

 

   2000 (jn)

   Da hat jemand versucht, das Haus mit Farbe zu sanieren

2002 (jn)

 

 

 

 jetzt geht's dahin!

26.8.2006 (jn)

       Die Scheune wird reduziert (jn) 26.8.06 und 2007 endgültig entfernt

15.10.2006 (jn)

 

 

 

 Ein Bild mit der Perspektive von 1925

 

 

 

 

 

Aufnahme vor dem Haus von 1940 von links nach rechts:

Johann (5.12.1906-30.6.1983), Jakob (18.67.1912-13.4.1995), Michael (12.9.1913-6.12.1943gef.),

Theresia (12.12.1907-2.3.2001), Lorenz (23.10.1915-15.10.1998), Tante Elisabeth Kopp (lk)

Lorenz Kopp, der Sohn von Jakob Kopp hat recherchiert und die Besitzer des Ziegler/Ziegel-Hofes seit 1646 aufgezeichnet

Der Zieglerhof ist einer der wenigen Bauernhöfe in Langenthal, die in den letzten 70 Jahren nicht substantiell verändert wurden. Nach einer langen Zeit des Verfalls gibt es seit 2005 wieder verstärkt Bemühungen, das Gebäude zu erhalten.

(jn) - Joachim Niewisch

(jk) - Johann Koppjun

(ao) - Albert Ott

(lk) - Lorenz Kopp